Welche Kassettentypen kann der Camping Butler reinigen?

Derzeit reinigt der Camping Butler alle gängigen Kassettentypen von Thetford und Dometic sowie alle originalen Porta Potti Modelle und die meisten Nachbauten. Eine genaue Auflistung finden Sie weiter unten. Dies gilt selbstverständlich auch für zukünftige Kassettentypen, welche einfach per Softwareupdate allen Camping Butlern beigebracht werden. Dies gilt ebenfalls für exotischere Kassettentypen welche nach und nach eingelernt werden. Falls Sie ein Kassette benutzen, welche aktuell noch nicht vom Camping Butler erkannt wird, schicken Sie uns gerne ein Foto an info@camping-butler.de.

Thetfort:

alle Typen der C200 Serie, C220 Serie, C260 Serie, C400 Serie, C500, C2, C3, C4

Porta Pottis 145, 165, 335, 345, 365, 565e, 565p

Dometic:

CT3000, CT4000, Saneo

Was unterscheidet den Camping Butler von anderen Reinigungsstationen?

Der Camping Butler ist ein komplexer Hochdruckreinigungs-Roboter. Im Gegensatz zu anderen Entleerungen werden die Kassetten nicht nur ausgeschüttet oder leer gesaugt, sondern unter einem Druck von ca. 100 bar ausgespült. Durch diesen Hochdruck werden sogar Klopapierreste vollständig zerkleinert und entfernt. Auch über Jahre angesetzter Urinstein und Kalk lösen sich nach und nach von der Wand wodurch sich das Reinigungsergebnis deutlich von anderen Entleerungsmöglichkeiten unterscheidet. Der Camping Butler reinigt sich zudem selbst, so dass der Innenraum jederzeit sauber ist und sie bedenkenlos Ihre Kassette einsetzen können ohne die Sorge in Kontakt mit fremden Fäkalien zu kommen.

Zudem nimmt Ihnen der Camping Butler alle unangenehmen Handgriffe ab. Auch das Öffnen und Schließen vor und nach der Reinigung verläuft vollautomatisch. Gleiches gilt für die Abfüllung des Sanitärzusatzes. Zudem werden Sie nicht gezwungen einen Sanitärzusatz zu verwenden sondern haben die Wahl zwischen einem chemischen, mikrobiologischem oder gar keinem Zusatz.

Kann der Camping Butler meine Kassette auch von außen reinigen?

Aber sicher. Sie haben die Option Ihre Kassetten nach der Reinigung auch von außen abspülen zu lassen. Hier bei wird die Kassette einmal kräftig mit Wasser von außen gereinigt, so dass auch externe Verschmutzungen beseitigt werden. Natürlich kann es sein, dass die Kassette nach der Reinigung etwas nass ist. Hierbei handelt es sich jedoch nur um Frischwasser.

Wie genau muss die Kassette in den Camping Butler eingesetzt werden?

Herkömmliche Kassetten können so wie sie aus dem Wohnwagen entnommen werden in den Camping Butler eingeschoben werden. Das bedeutet also vollständig verschlossen und mit dem Ausgießer nach vorne zeigend. Der Ausgießer sollte dabei unbedingt zugedreht und eingeklappt sein. Die Kassette schieben Sie am besten bis zum Anschlag in die Maschine.

Porta Pottis müssen so eingesetzt werden, dass der Schiebergriff zu Ihnen zeigt und der Porta Potti bis zum Anschlag eingesetzt ist. Zudem muss bei Porta Pottis der Schieber geöffnet und vollständig herausgezogen sein.

Können auch Porta Pottis gereinigt werden?

Ja, auch Porta Pottis können gereinigt werden. Bitte beachten Sie hier die korrekte Orientierung der Porta Pottis. Diese müssen bis ganz zum Anschlag eingesetzt werden. Zudem muss der Schieber zu Ihnen zeigen und vollständig geöffnet sein.

Ich benutze keine Chemie. Kann ich den Camping Butler trotzdem verwenden?

Ja klar. Der Camping Butler zwingt sie nicht zur Abfüllung eines ungewollten Zusatzes. Sie haben die Wahl zwischen einem chemischen Sanitärzusatz vom Marktführer oder einem hochwertigen Zusatz auf rein mikrobiologischer Basis. Wenn Sie das nicht wünschen, können Sie Ihre Kassette natürlich auch komplett ohne die Zugabe eines Zusatzes reinigen lassen. Im letzten Fall, wird ausschließlich Frischwasser verwendet.

Wieviel kostet eine Reinigung?

Das hängt vom Platz ab. In der Regel zwischen 0 und 2 Euro. Die vollautomatische Abfüllung des optionalen Sanitärzusatzes kostet in der Regel zwischen 1 und 2 Euro.

Welche Sanitärzusätze verwendet der Camping Butler?

Der Camping Butler zwingt sie nicht zur Abfüllung eines ungewollten Zusatzes. Sie haben die Wahl zwischen einem chemischen Sanitärzusatz vom Marktführer oder einem hochwertigen Zusatz auf rein mikrobiologischer Basis. Wenn Sie das nicht wünschen, können Sie Ihre Kassette natürlich auch komplett ohne die Zugabe eines Zusatzes reinigen lassen. Im letzten Fall, wird ausschließlich Frischwasser verwendet.

Der Camping Butler sagt ich soll die Kassette per Hand öffnen. Was ist passiert?

Manchmal kann es sein, dass die Kassette nicht automatisch geöffnet werden konnte. Dies kann daran liegen, das die Mechaniken altersbedingt etwas schwergängig sind oder sich etwas “verhakt” hat. In diesem Fall braucht der Butler Ihre Hilfe. Bitte drehen sie den Knopf auf, entfernen Sie den Deckel und versuchen sie es erneut. Dann sollte es klappen.

Der Camping Butler macht “eine Pause”. Was bedeutet das?

In diesem Fall hält der Camping Butler die platzüblichen Ruhezeiten ein. Im Display steht, wie lange diese noch anhalten. Danach kann der Butler wie gewohnt verwendet werden.

Meine Kassette ist nicht richtig sauber geworden. Woran liegt das?

Der Camping Butler ist in der Lage herkömmliches Toilettenpapier restlos zu zerkleinern und rückstandslos zu beseitigen. Problematisch sind allerdings festere Materialien wie Feuchttücher, Binden oder Tampons. In diesem Fall kann es sein, dass durch diese Fremdmaterialien das Reinigungsergebnis beeinflusst wird und Fäkalienreste in der Kassette oder im Ausgießer nicht abfließen können.

Kann ich die Kassette auch ohne die Zugabe eines Sanitärzusatzes reinigen lassen?

Natürlich. Falls Sie keine Zugabe wünschen können Sie diese abwählen. In diesem Fall, wird zur Reinigung ausschließlich Frischwasser verwendet.

Der Camping Butler ist vorne am Einschub dreckig. Wie kann das sein?

In den allermeisten Fällen handelt es sich hierbei um eine Fehlbedienung. Wahrscheinlich hat jemand seine Kassette gereinigt ohne den Ausgießer zu verschließen. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte den Platzwart.

Meine Kassette war nach der Anwendung von außen verschmutzt.

In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass Ihre Kassette Undichtigkeiten aufweist, aus denen während der Reinigung Kassetteninhalt austreten kann. Wir empfehlen in diesem Fall die optionale Außenreinigung zu verwenden.

Wie lange dauert ein Reinigungsvorgang?

Je nach Kassettentyp dauert ein Reinigungsvorgang ca. 4 Minuten.

Wo finde ich Campingplätze mit Camping Butler?

Die Anzahl der Camping Butler in Europa steigt stetig. Auf unserer Homepage finden Sie eine Karte mit den aktuellen Standorten.

Ich benutze ein SOG-System. Kann der Camping Butler meine Kassette reinigen?

Ja, dies ist kein Problem. Einfach die Kassette einschieben und los geht’s. Bitte darauf achten, dass der Verschlussstopfen ordnungsgemäß eingesetzt ist.

Die Maschine sagt, die Kassette soll “mittig” und “ganz” hinten stehen. Was kann ich tun?

Dies bedeutet, das sich Ihre Kassette verkeilt hat. Versuchen Sie diese bis zum Anschlag einzuschieben und auf eine mittige sowie gerade Positionierung zu achten.

Der Camping Butler sagt mir, dass meine Kassette nicht erkannt wurde. Was kann ich tun?

Der Camping Butler ist ein hochentwickelter Reinigungsrobotor und verwendet für die Kassettenerkennung ein sogenanntes neuronales Netz. Dies bedeutet das er kontinuierlich dazulernt und die Erkennung immer zuverlässiger wird. In der anfänglichen Lernphase kann es sein, dass vereinzelt eine Kassette, trotz korrekter Orientierung, nicht erkannt wird. Dies könnte daran liegen, dass zum Bsp.: sich auf der Kassette ein Aufkleber befindet, die Kassette deformiert ist, die Lichtverhältnisse anders sind, oder, oder, oder. In jedem Fall wird das Bild von der Kassette verwendet, so dass Ihre Kassette spätestens nach ein paar Tagen von allen Camping Butlern problemlos erkannt werden sollte.

Folgende Punkte können Sie in diesem Fall ausprobieren:

  1. Überprüfen Sie die korrekte Orientierung der Kassette und ob diese vollständig verschlossen und der Ausgießer eingeklappt ist.
  2. Entfernen Sie Aufkleber, Kabelbinder oder sonstige Fremdkörper von Ihrer Kassette.
  3. Wischen Sie mit einem Tuch über die Kassette um eventuelle Verschmutzungen oder Wasserflecken zu entfernen.
  4. Versuchen Sie die Kassette bis zum Anschlag einzuschieben. Falls dies der Fall ist verändern sie leicht die Position.
  5. Öffnen Sie die Kassette falls diese verschlossen war, oder verschließen Sie diese, falls Sie geöffnet war. WICHTIG: Bitte niemals die Position des Ausgießers verändern oder aufdrehen!